Sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen

Mit SecurID

Dass Mitarbeiter von überall auf Unternehmensressourcen zugreifen, ist längst keine Seltenheit mehr. Durch die Möglichkeit, flexibel und standortunabhängig zu arbeiten, steigert sich die Produktivität von Mitarbeitern enorm. Allerdings hat dies zur Folge, dass die Gefahr von Hackerangriffen steigt: Indem sich Mitarbeiter für den Zugriff auf relevante Daten und Applikationen von außerhalb des klassischen Unternehmensnetzwerks einloggen, vergrößert sich die potenzielle Angriffsfläche für Cyberattacken signifikant. Häufig übernehmen Hacker dabei digitale Identitäten von Nutzern – um etwa sensible Daten und Anwendungen zu stehlen.

Entsprechend notwendig ist es für Unternehmen, Identitätsrisiken zu minimieren. Das gelingt mit der SecurID® Identity Plattform von RSA – einer umfassenden Lösung für Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM).

Mit dieser benutzerfreundlichen IAM-Lösung des langjährigen CANCOM-Partners RSA können Unternehmen sämtliche Identitäten im Betrieb sicher und einheitlich verwalten. Dies gewährleistet, dass nur diejenigen Mitarbeiter auf bestimmte Unternehmensressourcen zugreifen können, die laut digitaler Identität dafür berechtigt sind. Der Identitätsübernahme wird so ein Riegel vorgeschoben.

Sie planen, SecurID® in Ihrem Betrieb einzuführen – oder wünschen eine unverbindliche Beratung? Dann kontaktieren Sie gerne die Experten von CANCOM.

Die Vorteile von SecurID® im Überblick

Sicherheit

Verhindern Sie nicht-autorisierte Zugriffe auf Unternehmensressourcen effektiv – und schützen Sie Ihr Unternehmen vor Identitätsrisiken.

Transparenz und Kontrolle

Behalten Sie dank einheitlichem Identitäts- und Zugriffsmanagement jederzeit den Überblick, wer auf welche Unternehmensressourcen zugreift und bestimmen Sie die individuellen Benutzerrechte.

Schnelligkeit

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine komfortable Nutzererfahrung – indem sich diese schnell und sicher von nahezu überall aus authentifizieren können.

Das sind die wichtigsten Merkmale von SecurID®

Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

Die SecurID Multi-Faktor-Authentifizierung ermöglicht Unternehmen eine einfache Anpassung an unterschiedliche Benutzerbedürfnisse – dank einer Reihe unterschiedlicher Authentifizierungsmethoden. Dazu zählen beispielsweise die biometrische Authentifizierung (z.B. Gesichtserkennung), OTP, FIDO- oder Hardware-Token. Dabei funktioniert die Verifizierung sowohl über die Cloud als auch offline und unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät.

Passwortlose Authentifizierung

Das klassische Passwort ist für eine sichere Authentifizierung nicht gerade die beste Wahl. Denn für Hacker ist es vergleichsweise leicht, Passwörter zu knacken. SecurID bietet Firmen eine Vielzahl passwortloser Verifizierungsmethoden – die zuverlässig nicht-autorisierte Zugriffe verhindern.

Zero Trust-Prinzip

Das Prinzip verfolgt einen klaren Ansatz: Vertraue niemandem, verifiziere jeden. In der Praxis bedeutet das: Jeder Nutzer, der auf Unternehmensressourcen zugreifen möchte, muss sich dafür authentifizieren. Mit einer Reihe von SecurID Authentifizierungsmethoden können Unternehmen das Zero Trust-Prinzip umsetzen.

Cloud Identity und Access Management (IAM)

Da Unternehmen immer mehr Anwendungen und Ressourcen in die Cloud verlagern, muss eine moderne IAM-Lösung in der Lage sein, darauf stattfindende Zugriffe umfassend zu schützen. Genau das ermöglicht SecurID. Mitarbeiter können sich jederzeit, an jedem Ort und mit jedem Endgerät sicher und zuverlässig authentifizieren – um so auf entsprechende Anwendungen und Daten in der Cloud zuzugreifen.

CANCOM.info-Artikel zum Thema Zero Trust

Immer mehr Unternehmen möchten auf das Zero Trust-Prinzip setzen – und dadurch die klassische Netzwerksicherheit ablösen. Was Zero Trust konkret auszeichnet und wie Firmen dieses Prinzip mit SecurID anwenden können, erfahren Sie im CANCOM.info-Beitrag.

Sicherer-Netzwerkzugriff-Zero-Trust
contact

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren:
  • Melden wir uns zeitnah bei Ihnen
  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben
  • Schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Angebot

Ich berate Sie gerne.

img_oezlem
Özlem Özdemir
Partner Account Manager
Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Wir verwenden Ihre Postleitzahl, um Ihnen einen CANCOM-Ansprechpartner in Ihrer Region zu vermitteln.